Saisonale Mitstreiter für aktiven Arten-und Naturschutz gesucht

Liebe Tier- und Naturschutzfreunde,

habt ihr Lust Kröten, Frösche und Molche zu retten? Die Zeit der Lurchwanderungen steht vor der Tür und es werden aktive Tier- und Naturschützer von der Unteren Naturschutzbehörde der Stadt Weimar und Camsin e.V. gesucht, um die Tiere an den Krötenzäunen abzusammeln und über die Straße in Richtung ihrer Laichorte zu bringen. Das ist eine tolle Sache für Familien mit Kindern, bei der die Kids direkten Kontakt mit den Tieren haben und verschiedene Arten kennenlernen. Bis über 100 Exemplare könnt ihr je Tag finden und retten. Auch Bürogeplagte, die gerne mal einen Frischluft- und körperlichen Ausgleich hätten, haben hier die Chance dazu. Wichtig ist, dass ihr ab ca. Mitte März (je nach Witterung) für drei-vier Wochen und Wochenenden! jeweils früh(bis ca. 9 Uhr) und abends eine Stunde Zeit investieren könnt. Eventuell könnt ihr euch auch mit Freunden in den Zaun reinteilen, definitiv darf keine Lücke in der Betreuung entstehen. Ihr solltet mobil sein, da der Zaun am Stadtrand in Weimar Nord an der Ettersburger Straße steht. Möglich wäre auch mit dem Bus bis zur Bushaltestelle Ettersburger Straße zu fahren und dann ca. 5 Minuten zu Fuß zum Zaun zu laufen. Zwei andere Zäune außerhalb von Weimar haben schon ihre Betreuer gefunden. Fahrtkosten können erstattet werden.

Bitte meldet Euch bis Dienstag, den 28.2.17 unter info@camsin.de, Betreff Aktiver Artenschutz

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.