Hallo, wir sind der neue Vorstand von Camsin e.V.

Eigentlich sollte unsere langersehnte Mitgliederversammlung bereits am 05.05. stattfinden und über einen neuen Vorstand entscheiden – wir wir ja nicht groß erläutern müssen, kam dann alles anders… Da wir jedoch eine Vorliebe für Schnapszahlen zu haben scheinen (Anmerkung: unser Tag des offenen Tores wird am 10.10.2020 sein), trafen sich alle Mitglieder am 07.07. unter freiem Himmel (mit ausreichendem Abstand) auf der Tipi-Wiese des Geländes um über das vergangene Vereinsjahr und anstehende Projekte und Planungen in Kenntnis gesetzt zu werden.

Wir freuten uns sehr, fünf neue Mitglieder in unseren Kreis aufnehmen zu dürfen.

Ebenso wurden Annelie Müller und Verena Borghorst aus dem Vorstand verabschiedet – ihnen gebührt unser Dank und Respekt für ihre Leistungen. Beide werden uns weiterhin erhalten bleiben, worüber sich Camsin natürlich sehr freut.

Im Folgenden wurde der neue Vorstand gewählt:

(von links nach rechts): Anna Eichmann / Vorstandsvorsitzende; Claudia Wollmuth / Schriftführerin; Konrad Baumann / Kassenwart; Evelyn Franke / stellvertretende Vorstandsvorsitzende

Der Vorstand freut sich auf die vor ihm liegende Zeit: Die Arbeit von Camsin hält immer viele Überraschungen bereit. Wir sind gespannt, was in Zukunft zu wuppen ist und sind bereits jetzt dankbar für die durch die Mitglieder anvertraute Chance, den Verein begleiten und mitgestalten zu dürfen.

______________________________________________________________________

Du willst mehr über unsere Arbeit erfahren und dir vor Ort ein Bild davon machen? Dann komm vorbei: Zum Tag des offenen Tores am 10.10.2020 sind ab 11 Uhr alle herzlich auf unserem Gelände auf der Marienhöhe willkommen. Wir freuen uns auf Euch!

Wir dürfen nach vorn blicken – DANKE!

An alle, die uns unterstützt haben, sagen wir hier schon einmal herzlich Danke. Wir sind überwältigt, wieviel positives Feedback wir bekommen haben. Sei es durch Geldspenden, durch Vernetzung oder Verbreitung unseres Aufrufes und durch Anrufe von lieben Mitmenschen mit der Frage, was uns sonst noch helfen könnte. Wir denken dabei an Vorschläge zur ehrenamtlichen Hilfe bei der Tierversorgung und Flächenpflege, an das Bringen von geeigneten Lebensmittelresten vor unser Tor, bis hin zu den Geldspenden. Eines ist so wertvoll wie das Andere!

Besonders berühren uns die Gesten und wiederholten Erfahrungen der Anerkennung unserer Arbeit. Wir sind sehr dankbar dafür, einmal mehr zu spüren, dass wir mit dem, was wir tun, auf dem richtigen Weg sind. Wie schön für uns zu wissen, dass viele Menschen Natur und Tiere als sehr heilsam empfinden; als ein essenzielles Grundbedürfnis des Menschen. Dessen präventive und heilsame Kraft wird vielen immer bewusster und wir freuen uns sehr, dazu seit mehr als 10 Jahren einen Beitrag leisten zu können. Auch mit Eurer Hilfe können wir jetzt in dieser ganz besonderen Zeit und in Zukunft unsere Arbeit fortsetzen. Herzlichen Dank!

Im Namen des Vorstandes und Teams von Camsin e.V.

Evelyn Franke