Projekt sozialpädagogische Tagesgruppe

Einmal wöchentlich bieten wir  2-3 Kindern der sozialpädagogischen  Tagesgruppe Weimar Nord der Diakoniestiftung Weimar Bad Lobenstein die Begegnung mit unseren Tieren und mit der Natur. In diesem Rahmen ist eine individuelle Betreuung der einzelnen Kinder möglich. So können  Potentiale und Bedürfnisse erkannt werden, jedem Kind bleibt genug Zeit zu intensiven Erfahrungen, sei es nun kuscheln oder auf dem Pferd sitzen, große und kleine Tiere füttern, Bewegung auf unebenem Naturboden, toben oder konzentrierte Übungen mit Hund oder Pferd. Diese Arbeit wird in dem Umfang erst durch die Spende der „Stiftung Herzog Engelbert-Charles und Herzogin Mathildis von Arenberg“ aus Düsseldorf möglich. Wir bedanken uns dafür ganz herzlich!