Tag der offenen Tür – Sommerfest 28. September

Am Sonntag, den 28. September, ist es wieder soweit. Von 11 bis 17 Uhr steht das Tor des Vereins Camsin e. V. an der Marienhöhe für Besucher offen. Bei Führungen zu den Tieren kann man einen Einblick in die Arbeit des gemeinnützigen Vereins bekommen. Auf die Gäste warten Pferde, Hunde, Kleintiere und die Ziegen Edda und Lilly. Sie alle sind wichtige Partner in den tier- und naturgestützten Camsin-Angeboten zur Gesundheitsförderung. Zwei Höhepunkte sind vorgesehen: Ab 14 Uhr startet das Mitmach-Theaterstück „Talking wood“, in dem ein professionelles Schauspieler-Duo sehr einfühlsam Jung und Alt zum Entdecken der Schätze der Natur einlädt. Eine Premiere erwartet die Genießer besonderer Gaumenfreuden: Die Chocolatiers der „Goldhelm SchokoladenManufaktur“ aus Erfurt, sie sind Paten der Ziege Lilly, haben eine Canache-Schokolade aus Bio-Ziegenmilch kreiert. Diese wird erstmalig präsentiert. Für andere leibliche Wohltaten ist ebenfalls gesorgt. Weiterhin gibt es Bogenschießen, einen Bewegungsparcours, eine Holzschnitzerwerkstatt und vielfältige Angebote der Camsin-Gärtner, die übrigens auch Pferdeäpfel für eine Spende abgeben. Wer zwischendurch dem Trubel entfliehen möchte, auf den wartet ein Ort der Stille in Form einer mongolische Jurte, wo man Kraft tanken kann.

Plakat Tag der offenen Tür

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.