Schamanisches Seminar 2018

Hallo an alle!

Auch dieses Jahr findet wieder ein schamanisches Seminar mit Ute Fechter statt!

Im Einklang sein

mit

Körper, Geist und Seele

Wir freuen uns auf harmonische Seminartage 🙂

Euer Camsin

Ps.: Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Bitte rechtzeitig buchen.

Camsin e. V. erhält eine Auszeichnung mit dem „Social Horse Award“

Unser Verein wurde von der Firma Kristallkraft mit dem Social Horse Award ausgezeichnet.
Die Firma ehrt damit unser soziales Engagement mit Mensch und Tier und besonders den artgerechten Umgang mit den Tieren.


„Sie leisten eine wunderbare und wichtige Arbeit mit Ihrem Verein, das möchten wir gern würdigen“, so Familie Nitsche von Kristallkraft. Anläßlich des 10-jährigen Bestehens der Firma wurde im vorigen Jahr dieser Preis ausgelobt und monatlich ein anderer gemeinnütziger Verein ausgezeichnet und mit einer schönen Trophäe, 1000,- Euro Preisgeld und einem Stallschild bedacht.


Im November 2016 waren wir die Preisträger und haben jetzt die Anerkennungen erhalten. Darüber freuen wir uns sehr.

Herzlichen Dank.

Das Preisgeld wird für Reparaturarbeiten der Tierunterkünfte verwendet.

Schamanische Psychologie – Altes Wissen für eine neue Zeit

Wissen über das Wirken der Kräfte der Gedanken, das Wirken der Kräfte der Natur. Wissen über das Nutzen der Zeit, die Kraft von Gestern ins Hier und Jetzt bringen und die gute Zukunft kreieren. Schamanische Psychologie ist auf altem Wissen basierender Schamanismus, der sich intensiv mit der Psyche auf schamanische Art beschäftigt.

Das alte Wissen erlaubt Einblicke, Verstehen und Helfen auf allen Ebenen des Menschen, dem physischen Körper, dem Spirit, der Seele und dem Verstand. Mit Methoden verschiedenster Kulturen der Schamanen lernen Sie in dieser Ausbildung das Verhalten und die Reaktionen des Menschen zu erkennen und lernen, Wege aufzuzeigen zur Selbstheilung, Wege, das innere und äußere Gleichgewicht wieder herzustellen.

Weiterlesen

Bogenschießen

Wann/Wo erfahrt ihr hier: Termin – Bogenschießen

Durch die konzentrierte Anspannung und Entspannung und das unmittelbare Zusammenspiel von Geist und Körper können beim Bogenschießen Blockaden gelöst und Stress abgebaut werden. Hierbei spielen eine realistische Selbstwahrnehmung und die Konzentration auf das Wesentliche die zentrale Rolle. Alles zusammen schafft es die Grundlage für innere Ausgeglichenheit und Ruhe. Entdecken Sie neue Ressourcen und fassen Sie Ziele klarer ins Auge. Probieren Sie es aus.

Bogen

Freiwilligentag in Weimar am 20.September 2014

Klopf, klopf? Hereinspaziert!

So lautet das Motto unseres diesjährigen Freiwilligentages. In der Zeit von 10 bis 16 Uhr kann man uns unterstützen bei den Vorbereitungen zu unserem diesjährigen „Tag der offenen Tür“ am 28.September. Wer helfen möchte, kann gern bei der Flächenpflege und beim Gestalten mit anpacken. Wettersichere Kleidung und entsprechendes Schuhwerk ist notwendig.

Freiwilligentag

Tag der offenen Tür – Sommerfest 28. September

Am Sonntag, den 28. September, ist es wieder soweit. Von 11 bis 17 Uhr steht das Tor des Vereins Camsin e. V. an der Marienhöhe für Besucher offen. Bei Führungen zu den Tieren kann man einen Einblick in die Arbeit des gemeinnützigen Vereins bekommen. Auf die Gäste warten Pferde, Hunde, Kleintiere und die Ziegen Edda und Lilly. Sie alle sind wichtige Partner in den tier- und naturgestützten Camsin-Angeboten zur Gesundheitsförderung. Zwei Höhepunkte sind vorgesehen: Ab 14 Uhr startet das Mitmach-Theaterstück „Talking wood“, in dem ein professionelles Schauspieler-Duo sehr einfühlsam Jung und Alt zum Entdecken der Schätze der Natur einlädt. Eine Premiere erwartet die Genießer besonderer Gaumenfreuden: Die Chocolatiers der „Goldhelm SchokoladenManufaktur“ aus Erfurt, sie sind Paten der Ziege Lilly, haben eine Canache-Schokolade aus Bio-Ziegenmilch kreiert. Diese wird erstmalig präsentiert. Für andere leibliche Wohltaten ist ebenfalls gesorgt. Weiterhin gibt es Bogenschießen, einen Bewegungsparcours, eine Holzschnitzerwerkstatt und vielfältige Angebote der Camsin-Gärtner, die übrigens auch Pferdeäpfel für eine Spende abgeben. Wer zwischendurch dem Trubel entfliehen möchte, auf den wartet ein Ort der Stille in Form einer mongolische Jurte, wo man Kraft tanken kann.

Plakat Tag der offenen Tür

Tierkommunikation mit Ute Fechter am 19. – 20. Juli 2014

URL: http://www.seeschamane.de/

Ich will wissen, was mein Tier will – mit Tieren sprechen wie Dr. Dolittle

Tierkommunikation nach Art der Naturvölker

Mit Tieren sprechen lernen, verstehen und Botschaften
mitteilen, Kompromisse finden und friedlich miteinander leben. Ute Fechter vermittelt verschiedene Methoden der nonverbalen Verständigung zwischen Mensch und Tier. Mit unterschiedlichsten Übungen erlernen wir die Kommunikation mit unseren Tieren und Pflanzen. Die nonverbale Verständigung kann auch die Kommunikation mit autistischen und dementen Menschen erleichtern. Der Kurs ist daher für deren Angehörige, die neugierig sind auf diese besondere Herangehensweise sehr gut geeignet.

Zeit: an beiden Tagen von 10 bis 18 Uhr (bei Bedarf auch länger)
Anmeldungen: bis spätestens 04. Juli 2014 per Mail.

Die Anmeldung wird bindend mit dem Eingang der Seminargebühr auf unten
stehendes Konto, Zweck: “Tierkommunikation mit Ute Fechter”

Stornierungen sind schriftlich möglich bis 04. Juli 2014, für spätere
Stornierungen wird die Hälfte der Seminargebühr fällig, Ersatzteilnehmer sind
möglich

Kontakt: Evelyn Franke, info@camsin.de 0176/47030297

Hinweis: Bitte erkundigen Sie sich, ob ein Teil des Betrages über den
Bildungsgutschein abgedeckt werden kann, Ansprechpartner sind die VHS Weimar
und die IHK in Erfurt

Kosten: 240,00 €/Person

Eigene Verpflegung bitte selbst mitbringen. Eine nahe gelegene Küche ist vorhanden.
Bitte wetterfeste Kleidung mitbringen.

Ute Fechter bietet am Montag, den 21. Juli 2014 einen Einzelkliententag auf der Fläche von Camsin e. V. an. Zu allen Lebensfragen kann man sich bei ihr Rat holen.
Bitte rechtzeitig anmelden, siehe oben. Die Kosten betragen 60,00 €/Stunde.

Tiere zeichnen – Angebot für Erwachsene

Das Zeichnen ist in seiner Reduktion eine der direktesten Arten, Wege zu sich und seinem eigenen Ausdruck zu finden – besondere Spannung entsteht wenn der Zeichnende einem anderen Wesen gegenüber steht. Empathie oder Anatomie, versierte Technik oder intuitive Ansätze – der Weimarer Graphiker Christoph Schaffarzyk hat in seiner Beschäftigung mit Tieren vieles probiert und bietet nun gemeinsam mit den Therapeuten für tiergestützte Therapie des Camsin e.V. einen Workshop zu dem Thema „Tiere zeichnen“. Es soll ein erlebnisreicher Tag für die Teilnehmer werden an dem es zwischen Kunst und Natur manches zu beobachten und zu begreifen gibt.

Zeit: 25.5.2014, 13 bis 18 Uhr

Ort: Gelände des Camsin e. V. an der Marienhöhe

Teilnahmegebühr: 50 Euro pro Person

Anmeldung: über Christoph Schaffarzyk, Tel.: 0170 7074613, Die Anmeldung ist mit Eingang der Zahlung gültig.

Eigene Verpflegung ist mitzubringen.